Überragende Sabine Englert bringt Györ zur Verzweiflung

Einmal mehr glänzte Sabine Englert im Tor der Handball-Frauen vom FC Midtjylland. Nach zwei Spieltagen in der Frauen-Champions-League reist die Obernburgerin mit ihrem FCM als Tabellenführer der Gruppe C nach Skopje.

Der Auftakt gegen Hypo Niederösterreich war erwartungsgemäß “einfach” und unterm Strich stand ein 33:21. Aber auch hier zeichnete sich Sabine mit zahlreichen Paraden aus und war mitverantwortlich für dieses deutliche Ergebnis.

Danach allerdings kam der Knaller. Beim haushohen Favoriten Györ gewann der FCM vor 5000 Zuschauern mit 26:21 und versetzte den Gastgeberinnen einen empfindlichen Dämpfer. Überragend war Sabine, die den gegnerischen Sturm ein ums andere Mal verzweifeln ließ.

Wir freuen uns mit und für Sabine und wünschen ihr morgen in Skopje viel Erfolg!