Wusstet Ihr schon, dass …

…heute vor 30 Jahren eine  großartige WM-Ära in Bled begann? Am 10. September 1989 feierte der Deutschland-Achter einen Start-Ziel-Sieg vor dem DDR-Achter. Mein Kollege Carsten Oberhagemann hat einen sehr interessanten Artikel geschickt. Lest selbst.   Die Weltmeister Dirk Balster und Ansgar Wessling blicken zurück. „Wir waren eine Mischung aus erfahrenen Olympioniken und jungen Wilden.“ Dirk Balster […]

 
 

Drama beim SH-Netz-Cup in Rendsburg

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Kaum war der Deutschland-Achter von der WM in Österreich zurück, ging es schon wieder weiter. Die nächste Station für den Weltmeister war der SH-Netz-Cup in Rendsburg. Dort ruderten die Deutschen – trotz Ausfall – zum Sieg und setzten sich gegen die Niederlande durch. Der Kanal-Cup gilt als das härteste Ruderrennen der Welt […]

 
 

Deutschland-Achter gelingt Titel-Hattrick

Was für eine überragende Leistung! Unser Glückwunsch geht an den Deutschland-Achter, der bei der Ruder-WM in Linz-Ottensheim den dritten WM-Titel in Serie holte. Mit einem wahren Kraftakt verteidigte der Deutschland-Achter in einem Herzschlagfinale den Titel. Die härtesten Gegner waren diesmal nicht die Briten. Diesmal waren es die Ruderer aus den Niederlanden. Sie forderten in einem […]

 
 

Vierer ohne Steuermann muss ins B-Finale

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Alles Daumen drücken hat nicht gereicht. Der Vierer ohne Steuermann wurde im Highspeed-Halbfinale bei der Ruder-WM in Linz-Ottensheim nur Fünfter und muss nun im B-Finale am Samstag um 12 Uhr um das begehrte Olympia-Ticket kämpfen. Daher sagte Nico Merget auch: „Egal was kommt, wir müssen den zweiten Platz holen.“ Eine klare Kampfansage […]

 
 

Deutschland-Achter: Im Eiltempo ins Finale

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Deutschland-Achter hat bei der Ruder-WM in Linz-Ottensheim das Finalticket gelöst und der Vierer ist im Halbfinale. Was für ein toller Erfolg für die Jungs! Jetzt heißt es für das deutsche Flaggschiff am Sonntag im Endlauf alles zu geben. Auch der Vierer ohne Steuermann ist gefragt. Das Olympia-Ticket ist zum Greifen […]

 
 

Solider WM-Start für unsere Ruderer

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Endlich ist es soweit. Die Ruder-WM in Linz-Ottensheim hat begonnen und zuvor haben sich unsere deutschen Ruderer im Trainingslager fit gemacht, richtig hart für die WM geschuftet und sich – im wahrsten Sinne des Wortes – blutige Hände geholt und ihre Ziele für den Saisonhöhepunkt festgesurrt. Nach anstrengenden Trainingslagern ging es […]

 
 

Trainingslager in Österreich für die „Großen“ – WM in Florida für den Nachwuchs

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Beim Weltcup in Rotterdam verlor der Deutschland-Achter vergangenes Wochenende das erste Final-Rennen über die olympische 2.000-Meter-Distanz seit den Olympischen Spielen in Rio 2016. Mit einer Bootslänge kam der Welt- und Europameister hinter Olympiasieger Großbritannien ins Ziel. Der Vierer ohne Steuermann belegte in einem starken Rennen einen guten dritten Platz. Schlagmann Hannes Ocik […]

 
 

Deutschland-Achter will auch in Rotterdam vorne stehen

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Der letzte Weltcup im Rudern steht ab heute, Freitag, in Rotterdam an und damit die letzte Möglichkeit für das Team Deutschland-Achter, sich vor der WM mit der internationalen Konkurrenz zu messen. „Für uns ist das der wichtigste Weltcup. So können wir vor den Weltmeisterschaften genau einordnen, wo wir und wo die […]

 
 

Deutschland-Achter: Glückwunsch zur Goldmedaille

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Der Deutschland-Achter hat den Weltcup im polnischen Posen gewonnen. Dazu herzlichen Glückwunsch! Was für eine tolle Leistung der Jungs! Mit zwei Sekunden Vorsprung holte sich das Flaggschiff den Sieg vor Großbritannien und Kanada. Schlagmann Hannes Ocik: „Das war ein sehr anspruchsvoller Endlauf mit einer sehr ordentlichen Leistung.“ Die Mannschaft feierte drei […]

 
 

Weltcup in Posen: Am Sonntag starten die Finals

Liebe Leserinnen, liebe Leser. Der Deutschland-Achter ist im Eiltempo ins Weltcup-Finale gefahren. In Posen (Polen) überzeugte der Europameister mit einem Start-Ziel-Sieg. Drei Wochen nach dem Gewinn des EM-Titels in Luzern drückte die Crew von Steuermann Martin Sauer von Beginn an aufs Tempo und zog mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg vor Neuseeland, Kanada und Italien ins Finale […]