100. Treffer von Kapitän Wolf im Red Bull-Trikot

Gestern Eishockey, heute Fußball und zum Abschluss des Abends Handball.
Am Freitagabend waren wir zu Gast beim EHC Red Bull München. Sie spielten gegen die Ice Tigers Nürnberg und gewannen hochverdient mit 7:2. Die Gäste wirkten überfordert und die Hausherren nutzten dies, um sich immer wieder gut in Szene zu setzen. Mit dem zehnten DEL-Sieg in Folge stellten die Münchner sogar einen Klubrekord auf. Und die 5530 Zuschauer sahen den 100. Treffer von Kapitän Michi Wolf für die Red Bulls.

Sportlich geht es weiter

Heute geht es sportlich weiter. Zuerst sind wir beim Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt, der den VfL Bochum zu Gast hat. Dann geht es nach Amorbach zum Handball. Dort steigt das Spitzenspiel in der Oberliga Hessen zwischen Gastgeber TV Kirchzell (Tabellenzweiter) und dem Spitzenreiter TSG Offenbach-Bürgel.