Aus is und gar is und schod is, dass wahr is …

Ihr Lieben,
die Wiesn 2019 gehört der Vergangenheit an und alle Verantwortlichen ziehen ein positives Fazit. So war es zu lesen. Zwar gibt es dieses Jahr keine Rekorde zu feiern, aber dafür stimmen viele Zahlen und Fakten zufrieden.
 
Schade, dass das Wetter heuer nicht so mitgespielt hat. Auch wir wurden nass und über die Wiesn zu schlendern mit Schirm oder Regencape ist natürlich nicht so prickelnd. Die Schausteller und die Wirte, die an ihren Zelten einen Biergarten haben, haben sich wieder so eine Mühe gemacht und haben dieses nasskalte regnerische Wetter sicher nicht verdient. Aber das Wetter macht eben was es will…
 
Wie ich gelesen habe, wurden diesmal 7,3 Millionen Maß Bier getrunken. 2018 waren es 7,5 Millionen. Dafür verzeichneten die Wirte heuer eine verstärkte Nachfrage nach „saurem Radler“, will meinen, Bier mit Mineralwasser anstatt mit Limo 🥺😳  96 912 Bierkrüge nahmen die Ordner den Andenken-Jägern in den Zelten und an den Ausgängen des Festgeländes ab. Verrückt, gell. 
 
Trotz des regnerischen Wetters hatten wir viel Spaß und haben für Euch ein paar Impressionen eingefangen. Seht selbst.