… morgens um sechs ist die Welt noch in Ordnung…

Ihr Lieben,

wie habt Ihr die letzten zwei Tage – den heißen Freitag und heute – verbracht? Ich hoffe, Ihr habt Euch ein schattiges Plätzchen suchen und dort den Tag verbringen können 🙂 Heute wurden wir in Haibach nicht so von der Sonne geküsst. Am Freitag schon eher. Aber, ganz ehrlich, was gibt es schöneres, als den Morgen mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon oder auf der Terrasse anzufangen – ohne sich in dicke Jacken einmummeln zu müssen? Wenn morgens in aller Herrgottsfrüh der Himmel schon so blau ist, dass er wie aus dem Bilderbuch ausschaut…

Ich persönlich finde es herrlich, im Sommer morgens um kurz nach sechs, halb sieben, die Ruhe zu genießen, zu sehen, wie die Straße, in der wir wohnen, so langsam erwacht, die Nachbarin ebenfalls ihren ersten Kaffee auf ihrem Balkon genießt und die Nachbarin von der anderen Seite schon in ihrem Garten herumwurschtelt. Aber alles geht fast lautlos vonstatten. Es ist einfach herrlich. So kann der Tag nur gut werden.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Morgen soll es – zumindest in Haibach – regnen und gewittern. Warten wir ab, was der Tag für uns bereit hält und ob die “Wetterfrösche” mit ihren Vorhersagen Recht behalten. Nicht immer ist das der Fall…

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!