Handball – 2. Liga: Aufsteiger lassen aufhorchen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Alle.

Zum Start in die neue Saison haben die Aufsteiger in der zweiten Handball-Bundesliga aufhorchen lassen. Bereits am gestrigen Samstag hat der VfL Eintracht Hagen den TuS Ferndorf in deren Halle mit 30:29 besiegt (wir berichteten).

Und am heutigen Sonntag machte es der zweite Aufsteiger HC Empor Rostock nach. Mit 22:19 (11:8) besiegten die Hausherren den Erstliga-Absteiger HSG Nordhorn-Lingen. Im Spiel zwischen dem Dessau-Rosslauer HV und der DJK Rimpar Wölfe setzte sich die DJK mit knapp mit 25:24 (10:12) durch.

Bleibt noch die Partie zwischen dem HSC Coburg und dem TV Großwallstadt. Der Absteiger aus der ersten Liga setzte sich mit 30:27 (17:10) durch und heimste die ersten Punkte ein. Den ganzen Artikel lest Ihr morgen hier.

 

Bleibt gesund und passt auf Euch auf.