Handball – 2. Liga: Luca Munzinger vom TV Großwallstadt wechselt nach Bregenz

Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Beim Handball-Zweitligisten TV Großwallstadt gab es kurz vor Beginn der neuen Saison noch eine Änderung im Kader. Luca Munzinger, der erst seit 01. Juli 2022 beim TV Großwallstadt unter Vertrag stand, hat sich entschlossen den Verein in Richtung Österreich zu verlassen. Dort wird er zukünftig bei Bregenz Handball auflaufen. Der 25-Jährige hatte beim TVG immer wieder für gute Leistungen gesorgt, war aber durch die Verpflichtung von Stefan Salger auf dieser Position und gemeinsam mit Frieder Bandlow einer von drei Spielern. Der Linkshänder hat sich deshalb entschieden, seinen Vertrag in Großwallstadt aufzulösen und ab dem 01. September 2023 in Bregenz zu spielen.

„Luca wechselt zu einem sehr guten Verein in Österreich und hat dabei auch die Möglichkeit, am europäischen Wettbewerb (EHF European Cup) teilzunehmen. Ich danke Luca für sein Engagement beim TV Großwallstadt,“ so TVG-Geschäftsführer Michael Spatz.

 

Das Bild hat uns der TVG zur Verfügung gestellt. Danke hierfür.